Startseite

Der C-Klasse Kombi Plug-In-Hybrid von Mercedes-Benz.

Never stop improving.

Der Antrieb: Dynamisch und elektrisch.

Die ausgereifte Plug-in-Hybrid-Technologie vereint das Beste aus zwei Welten: In der Stadt fahren Sie lokal emissionsfrei, auf Langstrecken können Sie zusätzlich auf sehr effiziente Verbrennungsmotoren zurückgreifen. Die Stärke der Hybridtechnologie ist ihre Vielseitigkeit, Flexibilität und Fahrdynamik, ohne dass Sie als Fahrer eine bewusste Entscheidung treffen müssen. Diese Antriebsart verbindet die Annehmlichkeiten eines Elektroautos – also das fast geräuschlose und lokal emissionsfreie elektrische Fahren – mit der Unabhängigkeit und jederzeit verfügbaren Leistung des Verbrennungsmotors auf Langstrecken.

Das C 300 e Kombi Plug-in-Hybrid

Bis zu 109 km

elektrische Reichweite (WLTP)

Ab 20 Minuten

Ladezeit an Schnellladestationen

Bis zu 0,7 l /100 km

Verbrauch gewichtet (kombiniert)¹

Mercedes C Klasse Kombi Hybrid Technologie

Entdecken Sie den C-Klasse Kombi mit Plug-in-Hybrid-Technologie.

Zwei Motorisierungen für grosse Vorhaben. Das C-Klasse Modell überzeugt durch Dynamik und ein Gepäckraumvolumen von 1350 Liter. Dank einer Systemleistung von 150 kW (204 PS)¹ beim C 300 e eignet er sich auch als Zugfahrzeug.

Erleben Sie den C-Klasse Kombi Plug-In Hybrid bei uns im Showroom.

Wählen Sie den Standort in Ihrer Nähe aus.

Trier Trier-Euren Bitburg Daun Merzig Wittlich

¹ Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die effektiven Werte hängen von einer Vielzahl individueller Faktoren ab, darunter Fahrstil, Umwelteinflüsse und Streckenverhältnisse. Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Deutsche Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 129 g/km für das Jahr 2023; der Zielwert liegt bei 118 g/km.